Ren Rong

 Ren Rong Ren Rong

1960 geboren in Nanjing (China), aufgewachsen in China | 1982–86 Studium an der Kunstakademie Nanjing (China) | 1986 Umzug nach Bonn (Deutschland) | 1989–92 Studium der freien Malerei an der Kunstakademie Münster und der Kunstakademie Düsseldorf | 1992 Meisterschüler von Prof. Fritz Schwegler mit Stipendium | 1994 Weilburger Förderpreis für Bildende Kunst | 1993 Jahresstipendium des Kultusministeriums des Landes Schleswig-Holstein | 1996 Organisation der Wanderausstellung: „China – Malerei der Gegenwart“ im Auftrag des Kunstmuseums Bonn (Deutschland) | 2000 Gastprofessor an der Hochschule für Gestaltung Hamburg

Ren Rong lebt und arbeitet in Bonn (Deutschland) und Beijing (China).

Ausstellungen und Sammlungen

Diverse Ausstellungen im In- und Ausland.

Warenkorb
(395 Artikel)