Hein Bohlen

 Hein Bohlen Hein Bohlen

Hein Bohlen wurde 1946 in Oldenburg i. O. geboren. 1964-67 Lehre im grafischen Gewerbe. 1968-72 Studium an der Hochschule für Gestaltung in Bremen, Diplomabschluss. 1973-76 Studium der visuellen Kommunikation und Ästhetik an der Universität Oldenburg. Seit 1976 Ausstellungen in Schweden, Polen, Holland, Österreich, der Schweiz und Dänemark sowie in verschiedenen Städten Deutschlands.
Arbeiten in Museen, öffentlichen und privaten Sammlungen. Mitglied im Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler Niedersachsen.

Ausstellungen und Sammlungen

Einzelausstellungen seit 1978 (Auswahl)

1978 Krefeld, Galerie Krüll | 1980 Bad Zwischenahn, Galerie Moderne | 1981 Köln, Galerie An Gr. St. Martin | 1983 Bocholt/Rhede, Galerie Am Finkenbusch | 1984 Lahr, Galerie Wild; Moers, Galerie Scholten; Stuttgart, Galerie Götz | 1985 Ronneby/Schweden, Galerie Alba; Lörrach, Galerie im Stettener Schloss; Essen, Galerie Schütte | 1986 Bonn/St. Augustin, Galerie Radicke; Oldenburg, bbk Galerie | 1987 Nürnberg, Galerie Voigt; Offenburg, Galerie Hagen | 1988 Kevelaer, Galerie Janssen; Stuttgart, Galerie Götz | 1989 Bonn/St. Augustin, Galerie Radicke | 1991 Kevelaer, Galerie Janssen | 1994 Jever, Schlossmuseum; Bonn/St. Augustin, Galerie Radicke | 1998 Bayreuth, Galerie luvre | 2001 Cloppenburg, Kunstverein | 2003 Syke, Kreismuseum | 2004 Jade, Galerie Schönhof | 2006 Esens, Städtische Galerie | 2008 Rastede, Verein für Kunst und Kultur | 2009 Hannover-Langenhagen, Galerie Depelmann; Leer, Galerie Kunst-Nesse; Nordenham, Kunstverein | 2011 Oldenburg, OLB Zentrale.

Ausstellungs- und Messebeteiligungen seit 1978 (Auswahl)

1978, 1979, 1980 Oldenburg, Stadtmuseum - Jahresausstellung Oldenburger Künstler | 1983 Köln, Internationale Kunstmesse ART COLOGNE (Galerie Am Finkenbusch) | 1984, 1985 Basel (CH), Kunstmessen ART 15 und 16 (Galerie Am Finkenbusch) | 1985, 1987, 1989, 1995 Hannover, BBK Landesausstellungen | 1987 Taastrup (DK), Junge Kunst aus Oldenburg| 1995 Torun (PL), Staatl. Kunstgalerie Wozownia; Groningen (NL), Forma Aktua Pinakotek | 1995, 1996, 1997, 1998 Wilhelmshaven, Kunsthalle - Nordwestkunst | 1999 Holzminden, Kunstverein, Schloss Bevern, 4. Niedersächsische Grafik-Triennale | 2000 Halle/Saale, Kunstverein, Kunstwettbewerb für Grafik und Handzeichnung: "Halle und das Salz der Erde" | 2001 Nordhausen/Thür., Grafik-Kunstpreis der Glock-Grabe Stiftung, Stadtmuseum | 2002 Bonn, Künstlerforum "Grafik heute" | 2003 Oldenburg, Galerie Kunstück | 2004 Bielefeld, "Schnittpunkte" - Fünf Künstler aus Oldenburg in der BBK Galerie | 2005 Lübeck, Galerie noran "Lübecker Museumsnacht" | 2007 Oldenburg, Galerie Kunstück, Künstler der Galerie; Oldenburg, Stadtmuseum "60 Jahre bbk" | 2008 , 2009, 2010, 2011 Innsbruck (A), art innsbruck (Galerie Depelmann); Karlsruhe, Internationale Kunstmesse art karlsruhe (Galerie Depelmann) | 2008 Esens, 10 Jahre Städtische Galerie im Müllerhaus | 2009 Grenchen (CH), Internationale Grafik Triennale; Wilhelmshaven, Kunsthalle "top secret"; Oldenburg, artothek; Rastede, Kunstpreis | 2010 Aurich, Niedersächsische Landeskunstausstellung des Bundes Bildender Künstler; Oldenburg, Galerie Kunstück, Künstler der Galerie | 2011 Holzminden, 8. Niedersächsische Grafik Triennale, Schloss Bevern; Oldenburg, "In den Raum", Objekte, BBK.

Warenkorb
(0 Artikel)