Sabine Puschmann

 Sabine Puschmann Sabine Puschmann

Sie wurde 1962 in Halle an der Saale geboren. Nach dem Abitur und einer Lehre als Buchbinderin arbeitete sie bis 1984 in einigen Kunsthandwerks-Betrieben. Anschließend studierte sie bis 1989 an der Universität Leipzig Kunst, Germanistik und Pädagogik. Im gleichen Jahr reiste sie aus der DDR aus. 1990 bis 1996 setzte sie ihr Studium im Fach Malerei an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen bei Prof. J. Waller und Prof. S. Franek fort. 1997 erhielt sie ihr Meisterschüler-Diplom. Sie lebt heute in Bremen.

Ihre Arbeit lässt sich in mehrere Gruppen gliedern, wobei nicht nur unterschiedliche Materialien und Techniken eine Rolle spielen, sondern auch verschiedene Arbeitsweisen. Neben der Ölmalerei, die auf Papier, Leinwand oder Hartfaserplatten realisiert wird, finden sich Mischtechniken auf Nessel, eine bevorzugte Werkgruppe; darunter auch Bilder, deren Oberfläche mit Wachs bearbeitet worden ist. Ferner Monotypien auf Transparentpapier, und sogar Objekte aus Draht, die aus netzähnlichen Strukturen geflochten scheinen.
Bei uns ist Sabine Puschmann seit 2003.

Warenkorb
(0 Artikel)